Hoch geflogen und weit geträumt...
  Startseite
    Engel
    fliegen
    einsam
  Über...
  Archiv
  meine Engel
  dunkle Seite
  Gästebuch

 

http://myblog.de/soraja

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So, jetz hab ich auch den zweiten Arbeitstag einigerma?en gut ?berstanden. Es ist eigentlich ganz sch?n und auch ziemlich anstrengend, aber die kleinen Kinder sind so s??!!!

Der Rest des Lebens ein monotones Einerlei....aber gleichzeitig eine einzige Berg-und Talfahrt......macht ja nix....bin ja mal wieder nur ich....
2.9.05 17:28


War gestern mal ganz wo anders weg...aber es war voll sch?n, muss mich nur erst bissal dran gew?hnen.

Gestern war ?berhaupt ein sch?ner Tag. Auch wenn ich mir am Nachmittag ziemlich ins Gewissen geredet wurde....aber ich wei? ja, dass du recht hast....der Sevi fands auch krass...
Ich werde meine Mum auch auf jeden Fall nochmal darauf ansprechen! Hallo??? Ich geh ganz sicher nicht f?r 150 Euro im Monat arbeiten und schon gar nicht dort.....das ist viel zu anstrengend, dann k?nnte ich auch Zeitungen austragen.... Wenn sie das nicht noch irgendwie ?ndert, dann mach ich das FSJ bestimmt nicht weiter -.- Ausziehen w?re da ja wohl echt billiger, aber ich glaub sie will gar nicht mehr, dass ich ausziehe jetz wo sie merkt, dass es mir ernst ist, weil ihr dann das Geld nicht reicht. Aber ich werde dir NICHT 350 Euro von MEINEM erarbeiteten Geld geben!!!!!!!!
4.9.05 13:39


Komm tanz mit mir im Regen
halt mich fest in deinen Armen
sag mir, dass du mich liebst
k?ss mir meine Tr?nen weg
Bevor du mich fallen l?sst wie alle anderen vor dir auch
Doch ich hab mir geschworen
Du wirst der letzte sein
Der mich verletzt
Du hattest mein Leben in der Hand
Und hast es weggeworfen
4.9.05 13:45


Ich bin so froh endlich wieder zuhause zu sein!!!! Die ersten Tage auf dem Seminar waren schrecklich.....die letzten beiden jetz gingen dann. Naja, ich hasse es halt wenn man mit so vielen fremden Leuten 'eingesperrt' wird, aber eigentlich waren die meisten schon ganz lieb. Nur die neun Typen waren echt einer schlimmer als der andere...sowas von kindisch, asozial und r?cksichtslos....die ham sich jeden abend so volllaufen lassen, dass sie gar nichts mehr gecheckt haben (ok, da gabs auch paar M?dels...) und auch gar keine R?cksicht mehr genommen haben. Ich war auch noch mit den M?dels die mitgesoffen haben im Zimmer....in der zweiten Nacht ham dann paar Jungs auch da gepennt....es war einfach nur nervig... Die J. und ich wollten schlafen, aber die waren so dicht... Deshalb ham wir dann auch letzte Nacht unsere Matrazen in ein anderes Zimmer geschleppt...wurden da ganz lieb aufgenommen, weil alle mit uns mitgelitten ham . Naja, hat auch nichts gebracht....nachts um 4, haben sich dann ein paar von denen so laut gestritten, dass ALLE aufgewacht sind....Beziehungsprobleme, Eifersucht..... Die Leute waren teilweise schon ziemlich krass drauf. Der eine war total auf Entzug und deshalb voll aggressiv und der andere hat sich gestern so zugesoffen und -gekifft.....ich fand das alles ziemlich peinlich und kindisch......aber es war auch sehr lustig dem bekifften Kerl zuzuschaun wie er seine eigene Party gefeiert hat und zu irgendsoner HipHop Schei?e getanzt und gesungen hat, die ganze Zeit mit so nem Dauergrinsen.......also gestern abend gings schon ziemlich ab... deshalb bin ich auch echt froh, dass ich wieder daheim bin von diesem Irrenhaus!

Das Theragespr?ch am Mittwoch mit meiner Mum war wieder mal ne reine Katastrophe....wir sind ja gleich schonmal getrennt hingefahren, weil sie meinte ich fahr den falschen Weg....komisch nur, dass sie mir den gezeigt hat und ich bisher jede Woche gut angekommen bin... Insgesamt war des Gespr?ch zwar ruhiger als letztes mal, aber ich konnte trotzdem kaum was davon umsetzten was wir vorher in der Thera ge?bt hatten. Und irgenwann wars dann soweit, dass ich gar nichts mehr rausgebracht habe. Es war wie eine innere Blockade...ich konnte einfach nichts mehr sagen, auch nichts zur Thera, obwohl die mir dann voll leidtat, ich mach das doch nicht mit Absicht.....aber meine Mum is dann total ausgeflippt, sie meinte ich will ja nur nicht reden, weil ich so eine Machtposition hab und ich soll endlich mal meinen Mund aufmachen und blablabla.....so als w?rd ich es mit Absicht machen, aber das will ich wirklich nicht.... :,( Ich konnte nichts mehr sagen, hatte einfach zu sehr Angst dann noch verletzlicher zu werden.....
Zum Gl?ck bin ich dann gleich danach zum Seminar gefahren und heut hab ich sie auch noch nicht gesehen...will gar nicht wissen wies jetz weitergeht... Ich w?rd so gern ausziehen...auf dem Seminar gabs auch einige die ausgezogen sind und eine wohnt auch in nem Wohnheim, was ich mir sicher auch leisten k?nnte, aber ich kann meiner Mum doch nicht das Geld wegnehmen das sie f?rs Haus braucht....Das is so kompliziert, aber ich glaube es w?re einfach f?r alle das beste, wenn ich mal ausziehen w?rde....

Auch wenn ich des Seminar f?r das FSJ nicht wirklich hilfreich fande, sind wir doch auf ein paar sehr interessante Fragen gesto?en....z.B. kann ein Mensch, der von sich behauptet tolerant zu sein, auch Intoleranz tolerieren, oder geh?rt das nicht mehr zu Toleranz? Fand diese Frage sehr spannend, hab aber bisher noch keine f?r mich passende Antwort gefunden....
11.9.05 15:55


Hab grad nen Test gemacht. Ich werd am 10.12.2053 sterben.....das dauert ja noch 48 Jahre, dann bin ich 67.......so lange noch.....
11.9.05 16:44


Juhuuuu!!! Endlich....das ist also mein neues Baby:




Hab gestern wieder schei?e gebaut...des muss aufh?ren...ich darf mich nicht mehr so oft zulaufen lassen....musste mir dann von paar Leuten ganz sch?n was anh?ren. Aber sie haben ja recht, es is einfach schei?e es immer so zu ?bertreiben.
Gestern hatte er Geburtstag. Die Ena und ich hm ihm ne Sms geschrieben, schlie?lich will ich mich nicht auf das gleiche Niveau wie er begeben...aber er hat sich daraufhin eh nicht gemeldet... Was hatte ich erwartet? Dass er sich vielleicht endlich ge?ndert hat?
13.9.05 17:03


Kann ein Mensch eigentlich ohne Freundschaft und Liebe leben? Was wenn man immer wieder so entt?uscht wird, dass man beschlie?t, sich nicht mehr auf andere Menschen einzulassen?
17.9.05 18:16


Mit mir kann mans ja machen. Ich hab ja keine Gef?hle die man verletzen kann. Mit mir kann man spielen, wie man gerade Lust hat, ohne auf irgendwas R?cksicht zu nehmen. Wenn jemand was braucht bin ich immer da, wenn man mich nicht mehr braucht, l?sst man mich einfach wieder fallen. Wann h?rt das endlich auf? Ich kann nicht mehr. Wieso bin ich immer wieder so dumm zu denken, dass mich jemand lieben k?nnte? Wann kapier ich endlich, dass es nunmal nicht so ist....
17.9.05 18:32


So, sch?n brav beim W?hlen gewesen...obwohl ich ja find, dass des eh nix n?tzt, weil meiner Meinung nach Politiker alle gleich schei?e sind...
Sonst hab ich heut nix besonderes gemacht. Erstmal ausgeschlafen, aber ich bin immernoch so m?de...will morgen nicht schon wieder arbeiten. Warum sind Wochenenden immer so kurz???
18.9.05 16:35


Warum tust du das? Warum tust du mir so weh? Verletzt mich so? Ich brauch dich doch. Ich liebe dich doch. Warum immer wieder diese Entt?uschungen?
18.9.05 16:44


Wer ohne Hoffnung ist, braucht auch nicht zu verzweifeln. Immer noch hoffte sie, der Schmetterling in ihrer Brust w?rde sich freik?mpfen, seine Fl?gel in der Sonne trocknen und davonfliegen.

['Song f?r einen Schmetterling', Maria K?chen]
19.9.05 17:33


Wer sich ins Spiel begibt, muss das Spiel aushalten k?nnen. Aber wenn man nie die Chance hatte, bei einem Spiel mitzumachen? Wenn man immer au?en vor stand, zuguckte und niemand fragte einen: "Willst du mitmachen?"

['Song f?r einen Schmetterling', Maria K?chen]
19.9.05 17:37


Wieder wurden Hoffnungen zerst?rt, Tr?ume sind zerplatzt, Sehnsucht blieb unerf?llt, Gef?hle sind verletzt. Verzweiflung macht sich breit, denn nur die Einsamkeit bleibt.
22.9.05 17:36


Ich hab keine Ahnung was zur Zeit mit mir los ist.....es l?uft irgendwie alles schief......am besten nicht ansprechen, sonst explodier ich irgendwann..... :,(
22.9.05 17:39


"Flieg!",
stehen sie da und rufen
"Du schaffst das schon!"

Und du liegst da
-auf der kalten, modrigen Erde-
und Tr?nen ergie?en sich
?ber deine gebrochenen Fl?gel
22.9.05 17:44


Totale Hoffnungslosigkeit
Absolute Leere
Die Einsamkeit frisst sie auf
Von schwarzer Dunkelheit umh?llt
Beschlie?t sie ihr trostloses Leben zu beenden
Sie f?hlte sich verlassen
Hinterlie? nur eine kurze Nachricht
"Es ist nicht eure Schuld."
Oder h?tte man sie retten k?nnen?
H?tte sie das gewollt?
Jetzt ist es zu sp?t
Sie starb alleine
Unbemerkt
Erstickte sie an Einsamkeit
25.9.05 11:57


Verzweiflung

Ich versteh echt gar nichts mehr...es geht alles nur noch den Bach hinunter und ich bin mal wieder unf?hig irgendwas dagegen zu tun... Es ging mir doch schon besser, was soll denn das dann??? Ich wei? nicht was ich machen soll, bekomm gar nichts mehr auf die Reihe. Ich f?hl mich so alleine, komm mir so verarscht vor.....ich bilde mir zwar vielleicht viel ein, aber dass sich niemand mehr bei mir meldet sicher nicht. Und am bescheuertsten sind ja wohl dann diese Ausreden...wenn ihr nichts mehr mit mir zu tun haben wollt, dann sagts doch einfach...auch das werde ich irgendwie ?berleben...
Ich hasse mich daf?r, dass ich es nicht auf die Reihe bekomm was dagegen zu tun, dass alles so verl?uft. Gestern abend war sie zum ersten mal seit ungef?hr nem halben Jahr wieder da, diese Verzweiflung...ich konnte nichts dagegen tun. Hab mich in den Schlaf geweint, bin mit Tr?nen in den Augen aufgewacht.... Ich w?nsche mir, dass mir nicht alles egal w?re....damit ich was dagegen tun k?nnte...aber im Moment fehlt mir die Kraft....f?hl mich alleine...is keiner da der mich festh?lt und mir ins Ohr fl?stert: es wird alles gut.... :,(

Wenn ich nur w?sste woher das pl?tzlich wieder kommt?!
25.9.05 12:23


Wenn ich nicht alleine bin, gehts besser. War am Freitag auf der Wiesn. Hab mich nat?rlich viel zu sp?t entschlossen doch noch zu gehen und war erst um halb 7 dort. Die Uli etc. waren im Winzerer Fahndl. Ich stand ohne schei? 2 Stunden an, bis mich ein total fremder Typ mit reingenommen hat...ich wei? nicht wirklich warum er das getan hat, er meinte nur ich warte dich schon so lang.... Ich wollte grad gehn, weil mir die Warterei zu bl?d wurde und eh keine Leute mehr reingelassen wurden (nichtmal die die f?r ne Reservierung bezahlt hatten), da hat er mich angetippt und pl?tzlich stand ich im Zelt...des n?chste Problem war, wie ich die Uli ?berhaupt finden soll. Hab dann tausendmal mit ner Freundin von ihr telefoniert, die ich eigentlich gar net kenn bis ich endlich wusste wo sie sitzen. Als ich sie dann endlich gefunden hatte, haben sie sich so s?? gefreut, dass ich da bin.... Gibts doch noch Leute denen ich was bedeute??? Danke Uli und Nora f?r den sch?nen Abend! Hab dann erstmal was getrunken und musste die Ma? nichtmal bezahlen, kA ob die Bedienung mich vergessen hat oder ob jemand anders f?r mich gezahlt hat...
Das Kompliment des Abends kam zwar von nem total besoffenen Typen, aber war trotzdem voll s??: du hast dich ja krass verletzt an den Armen, dabei hast du das nicht n?tig, du bist so h?bsch. H?r auf mit dem Schei?....
Naja, dann kam wieder mal die Feststellung, dass Wiesnbier doch st?rker ist als normales...ach nee... Als die Musik aufgeh?rt hat zu spielen, konnte ich die beiden ?berreden noch wegzugehen. O mann, ich glaub auf dem Weg zum KPO haben wir uns ziemlich blamiert...sind zu dritt Arm in Arm erstmal quer ?ber die Wiesn getorkelt und haben dabei lauthals 'Hey Jude' von den Beatles 'gesungen'...in der U-Bahn damit weitergemacht....am Ostbahnhof ham wir uns in ne nasse Wiese gelegt weil wir so fertig waren, bis so komische Typen kamen und uns durchgekitzelt haben... Waren dann noch im Willenlos, aber net so lang, weil wir so m?de waren. Bin dann nach Hause gelaufen...durch den dunklen Park...mir ist zur Zeit eben alles egal. War dann um halb 3 im Bett und musste am n?chsten morgen voll fr?h aufstehen weil wir zu meiner Oma gefahren sind. Es war ein total sch?ner Tag gestern bis auf den Abend dann...

Wahrscheinlich interessiert das alles gar niemanden, aber es war mal ein sch?ner abend und es muss ja keiner lesen....
25.9.05 12:49


Es tut weh festzustellen, dass man den anderen total egal ist. Nutzlos und ?berfl?ssig auf dieser Welt.
25.9.05 12:53


einsamkeit

25.9.05 12:59


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung